logo_DPSG Bild_d_M logo_rechts

Sie sind auf der Seite:
>> Stufen

SFStamm
SFStufen
Wölflinge - weitere Infos -
Jungpfadfinder - weitere Infos -
Pfadfinder - weitere Infos -
Rover - weitere Infos -
Leiter - weitere Infos -
SFBilder
SFGeruechte
SFInfo
SFKontakt
SFLinks
SFImpressum

Hier findet Ihr eine Fülle von Informationen für Alle, die sich über unsere Stufen informieren wollen.

Innerhalb der Pfadfinder sind die Gruppen in einzelne Altersstufen unterteilt. Eigentlich eine klare Sache. Ein 8-jähriger Wölfling hat andere Voraussetzungen und Interessen als eine 14-jährige Pfadfinderin.

Wir können dadurch ein altersspezifisches Programm in den einzelnen Stufen (Gruppen) gestalten, das den Fähigkeiten der Gruppe gerecht wird.

In der Gruppen kommt man nicht automatisch, sondern man muss den Aufstieg sich verdienen. Um in eine höhere Gruppe aufgenommen zu werden ist zum einen ein bestimmtes Alter und moralische Reife notwendig und zum anderen ein Kenntnisstand über bestimmtes Pfadfinderwissen. Dies wird geprüft.
Der Aufstieg findet im feierlichen Rahmen statt, meist innerhalb eines Stammes - Wochenende und beinhaltet auch ein individuelles Versprechen der entsprechenden Kandidaten/innen an den Stamm.

 

Wölflinge - weitere Infos -Wölflinge - weitere Infos -

Das sind die jüngsten in einem Stamm. Mit 6 Jahren darf man in den Stamm eintreten. Die Wölflinge lernen auf spielerische Art und Weise. Hauptsache Spass, der steht in Vordergrund. Da jeder Pfadfinder, ob Jung oder alt, ein Halstuch hat, haben auch die Wölflinge eines. Halstuch und Stufenfarbe ist gelborange.

 

Jungpfadfinder - weitere Infos -Jungpfadfinder - weitere Infos -

Unsere Jungpfadfinder (Jupfi) befinden sich auf der Suche nach einer Lebensorientierung. Jungpfadfinder lernen bei uns ihre Wünsche umzusetzen und Verantwortung zu tragen, aber auch eigene Interessen hinter die der Gemeinschaft zu stellen. Jupfi kann man ab 10 Jahren werden. Die Stufenfarbe und das Halstuch der Jupfi ist blau.

 

Pfadfinder - weitere Infos -Pfadfinder - weitere Infos -

Ab 14 Jahren kann man Pfadfinder (Pfadi) werden. Bei den Pfadfindern geht es nicht mehr nur um das Spielen. Sie tragen Verantwortung für sich, den Stamm und die Umwelt. Sie befassen sich mit der Natur und unserer Pfadfindertechnik. Organisation und Planung für unsere Events gehört im gewissen Umfang bereits ebenfalls dazu. Manche Pfadfinder gehören zum Leitungsteam des Stammes und unterstützen in Leiterfunktion die Gruppenarbeit bei den Wölflingen oder Jungpfadfindern. Pfadfinder haben ein grünes Halstuch. Die Stufenfarbe ist ebenfalls grün.

 

Rover - weitere Infos -Rover - weitere Infos -

Ab 18 Jahren kann man Rover werden. Rover sind eng in die Stammesstruktur eingebunden. Sie übernehmen noch intensiver Verantwortung für alle jüngeren Stammenmitglieder, Organisieren und Leiten. Stufenfarbe und Halstuch sind rot.

 

Leiter - weitere Infos -Leiter - weitere Infos -

Pfadfinderleiter - was das Name schon sagt. Sie leiten (Gruppe, Stamm, Bezirk ...) und tragen Verantwortung für alle anderen Pfadfinder. Sie füllen den Stamm mit Leben und Aktionen und sind die Blitzableiter für Alle anderen. Klar dass Leiter schon älter sind, meist Erwachsene. Leiter sein ist eigentlich keine Stufe sondern ein Verantwortungsbereich. Als Leiter werden Pfadfinder dann eingesetzt, wenn sie entsprechende Fortbildungen (Jugendleiterkurse, Modulkurse)  besucht haben. Die Farbe des Halstuches ist grau.