logo_DPSG Bild_d_M logo_rechts

Sie sind auf der Seite:
>> Stamm

SFStamm
SFStufen
SFBilder
SFGeruechte
SFInfo
SFKontakt
SFLinks
SFImpressum

Hier bekommt Ihr Infos über unseren Stamm, aber auch über das was weltweit hinter uns steht. Pfadfinder sind auf der ganzen Welt zu Hause.

Unser Stamm:

Wie Du bereits oben gelesen hast, heißt unser Stamm Philipp Neri und gehört zur deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Die Mitglieder unseres Stammes engagieren sich in 4 Gruppen. Es besteht eine Wölflingsgruppe, eine Jungpfadfindergruppe, und ine Pfadfindergruppe. Unsere Rovergruppe arbeitet im Verbund mit der Rovergruppe des Pfadfinderstammes  Don Bosco Neckarelz/Diedesheim.

 

Stammesleitung:

Mit der Leitung unseres Stammes ist der Stammes- vorstand, mit den Vorsitzenden an der Spitze, betraut. Zur pastoralen Unterstützung steht ihnen unser Kurat zur Seite.

Stammesvorstand (Stafo-Team)
Patrick Schmitt
Adrian Mayer

Kurat:
varkant

Beisitzer:
Daniel Gerig

Kassenwart:
Christian Grünberg
 

Weitere Bereiche:

Kassenprüfer: Nik Findeisen
Kluft: Elfriede Vogt
Webseite: Alois Roidl - alois@pfadis.net

Wichtiges Organisationsmittel sind regelmässige Leiterrunden. In größeren Abständen auch Intensiv - Planungstage oder Wochenenden.

 

Stufen und Gruppen

Einen großen Teil des Engagements läuft in den Gruppenstunden. Sie finden wöchentlich statt. Nur in der Ferienzeit gibt’s ab und zu eine Pause. Allerdings sind in dieser Zeit meist Stufen- oder Stammes - Ferienlager!

Unsere Wölflinge und Jungpfadfinder haben Donnerstags von 18 bis 19 Uhr Gruppenstunde.

Leiter Wölflinge/ Jupfis sind Adrian, Patrick und Tim.

(Unsere erwachsenden Leiter opfern doch tatsächlich einen Teil  ihres Jahresurlaubs, damit die Mädels und Jungs  einen Pfadfinderurlaub erleben können und die Eltern daheim eine zeit lang entlastet sind.)

 


Was da sonst noch ist:
oder: “Nicht schlecht Herr Specht ...”

In der Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) sind 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen engagiert.

Es ist der größte katholische Pfadfinderverband in Deutschland und wurde 1929 gegründet.

Er versteht sich als Erziehungsverband - die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten. In Gruppen mit Gleichaltrigen lässt sich dieses Erziehungsziel gut erreichen.

Die DPSG ist über den Ring deutscher Pfadfinderverbände Mitglied in der von Lord Robert Baden-Powell gegründeten Weltpfadfinderbewegung.

In der Internationalen Arbeit spiegelt sich der Anspruch der Mitglieder, Freund aller Menschen und Friedenspfadfinder zu sein.

Gemeinsam mit katholischen Pfadfinderverbänden aus anderen Ländern ist die DPSG Mitglied in der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (ICCS), die vom Heiligen Stuhl als internationale katholische Organisation anerkannt ist.

Die Pfadfinder sind der größte Jugendverband weltweit. 2007 feierten wir unseren 100 Geburtstag.

Als Teil der Weltpfadfinderbewegung steht die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg für die Förderung und Weiterentwicklung von Kontakten und Begegnungen auf internationaler Ebene. Wesentliche Ziele ihrer Arbeit sind, Frieden und Verständigung zu schaffen, die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen und interkulturelles Lernen zu fördern sowie die Globalisierung mitzugestalten.
 

20erjubiFahnen

Fahnenabordnungen anderer Pfadfinderstämme beim 20-jährigen Jubiläum unseres Stammes 2005

Regionale Ebene

Regional gehören wir zum Pfadfinderbezirk Odenwald Tauber.
Mit im Bezirk sind:

1 Stamm Philpp Neri Obrigheim (das sind wir)

2 Stamm Sankt Benedikt in Haßmersheim

3 Stamm Don Bosco in Neckarelz

4 Stamm Bernhard von Baden in Mosbach

5 Stamm Maximilian Kolbe inder  Waldstadt

6 Stamm Sankt Stephanus in Adelsheim

7 Stamm Alfred Delp in Höpfingen

Natürlich gibt es auch freundschaftliche Beziehungen zu den anderen Sankt-Georgs-Pfadfindern.

Bezirk Odenwald-Tauber